Evangelisch im Bayerischen Wald

Die Zachäuskirche
Die evangelische Zachäuskirche Furth im Wald wurde erbaut im Jahr 1903 als neuromanische Backsteinkirche.
Die Inneneinrichtung mit Elementen der Neuromanik und des Jugendstils ist nahezu unverändert erhalten.
Seit 1997 erklingt eine Orgel mit 24 Registern.
Die Kirche steht wenige Schritte nördlich des Stadtplatzes.
Nach Überqueren der Eisenbahnbrücke führt nach etwa fünfzig Metern ein Weg halbrechts nach oben.
Von dort grüßt, zwischen alten Bäumen, unser Kirchturm.


Zentrumsnah und doch idyllisch gelegen: die Evangelische Zachäuskirche Furth im Wald.


Die Innenausstattung aus Neuromanik und Jugendstil ist nahezu unverändert erhalten.